Logistik-Benchmarking

Begriffsdefinition

Benchmarking – der Vergleich mit anderen Unternehmen – ist eine Methode , die dazu dient, beste Verfahren (Best Practice) zu idenifizieren, um die Leistungsfähigkeit der eigenen Organisation zu verbessern. Wir haben uns dabei auf Verfahren in der Logistik konzentriert.

Ziele

  • Stärken und Schwächen erkennen
  • Positionierung des Unternehmens im Vergleich zum Wettbewerb
  • Maßnahmen zur Leistungsverbesserung definieren und umsetzen

Vorgehensweise (abhängig von den individuell definierten Zielen)

1. Zielsetzungs-/Vorbereitungsphase:

  • Festlegung der Benchmarking-Ziele
  • Suche und Auswahl der Benchmarking-Teilnehmer
  • Gemeinsame Erarbeitung und Abstimmung der Benchmarking-Checklisten

2. Durchführung

  • Erhebung der Benchmark-Daten
  • Auswertung der Daten
  • Kommunikation der Ergebnisse
  • bei Bedarf Nacherhebung oder Anpassung der Benchmarking-Ziele

3. Umsetzungsphase:

  • Definition von Zielen, Strategien und Maßnahmen zur Erlangung des Best Practice
  • Festlegung von Aktionsplänen
  • Umsetzung der Aktionen

4. Kontrollphase:

  • Ergebnis- und Fortschrittskontrolle

Wir begleiten Sie bei der Durchführung des Benchmarking und bringen dabei unsere Erfahrungen aus der Logistikberatung ein. Für die Kommunikation innerhalb eines Benchmarking-Projektes stellen wir hierfür auch die entsprechende Plattform zur Verfügung.