Vergabe European Carrier Award 2014 im Werk Vitoria

Vitoria, Spanien / Stuttgart – Die Daimler AG hat anlässlich ihres diesjährigen European Carrier Day die besten Fahrzeugtransporteure 2014 ausgezeichnet. Zur der Veranstaltung waren die rund 100 europäischen Transportlogistik-Partner in das Produktionswerk von Mercedes-Benz Vans (V-Klasse, Vito) im spanischen Vitoria eingeladen, um gemeinsam mit den Daimler-Logistikexperten aktuelle Branchentrends, Herausforderungen und Optimierungspotenziale in der Zusammenarbeit zu diskutieren.

Heiko Gaiser, Leiter weltweite Transportlogistik der Daimler AG: „Die Transportlogistik ist einer der wichtigsten Stellhebel für unseren Erfolg – ohne sie käme kein Fahrzeug vom Produktionswerk zum Kunden. Darum sind die Leistungen unserer Fahrzeugtransporteure für uns von entscheidender Bedeutung. Gemeinsam arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere globalen Fahrzeugtransporte noch effizienter und flexibler zu gestalten.“

Als bester Fahrzeugtransporteur 2014 für Pkw wurde die Spedition Ernst Frankenbach GmbH aus Mainz-Kastel für herausragende Performancesteigerungen ausgezeichnet. Das Unternehmen blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück und hatte bereits in den Jahren 2002 und 2009 einen der Spitzenplätze bei den European Carrier Awards belegt.

Die Auszeichnung als bester Fahrzeugtransporteur 2014 für Nutzfahrzeuge ging ebenfalls für herausragende Performancesteigerungen an das Unternehmen ECM (Vehicle Delivery Service) Ltd mit Sitz in nordwestenglischen Carlisle. Das seit 1979 im Fahrzeugtransport tätige Unternehmen hatte bei den European Carrier Awards bereits 2011 im Pkw-Segment den Spitzenplatz belegt und 2013 eine Sonderauszeichnung für die beste Gesamtleistung erhalten.

Die diesjährige Sonderauszeichnung erhielt der Logistik-Unternehmer Horst Mosolf für sein Lebenswerk. Seit mehr als 50 Jahren ist die von ihm gegründete Horst Mosolf GmbH & Co. KG ein bewährter Partner von Daimler. Seit der Gründung im Jahr 1955 hat sich das Familienunternehmen mit Sitz in Kirchheim/Teck zu einem globalen Dienstleister mit 2.000 Mitarbeitern an 25 Stützpunkten in sieben Ländern entwickelt, der beim European Carrier Award im Pkw-Segment bereits fünfmal an der Spitze stand.

Der Daimler European Carrier Award wird jährlich an die besten Partner in der Fertigfahrzeuglogistik für Pkw und Nutzfahrzeuge verliehen. Grundlage für die Bewertung der Fahrzeugtransporteure ist ein einheitliches Auditierungsverfahren, nach dem alle Fahrzeugtransporte hinsichtlich Transportlaufzeiten, Qualität der Fahrzeugverladungen sowie dem allgemeinen Zustand des eingesetzten Equipments durchgängig überwacht und bewertet werden.

Quelle: Daimler AG

Das könnte Dich auch interessieren...